Gesellschaft für Archäologie in Württemberg und Hohenzollern e.V.

Vorträge Archiv

Der Goldberg im Nördlinger Ries

Dr. Fabian Haack / Stuttgart

Roma Aeterna - Wie Rom zur "ewigen" Stadt wurde

Jakob Jung / Mainhardt

Keltengold im Steinzeitdorf | Archäologische Entdeckungen am „Hegelesberg“ in Kirchheim unter Teck

Dr. Jörg Bofinger / Herbertingen

Kultur und Politik der historischen EU-Vorläufer

Ortwin Köhler / Mainhardt

Vortragsreihe des Römermuseums Mainhardt 2019

Verband der Limes-Cicerones / Mainhardt

Gesprochene Antike: Spott und Häme in kaiserlichem Ornat: Die Saturnalia des Julian Apostata

Dr. Jonas Scherr / Stuttgart

Das Reitergrab von Wintrich im Hunsrück

Dr. Hans Nortmann / Eberdingen-Hochdorf/Enz

Die Kelten im deutschen Südwesten

Dr. Frieder Klein / Reutlingen

Außergewöhnliche Bestattungen – Privilegierte Personen. Auf unterschiedliche Art exponierte Grablegen aus anthropologischer Sicht

Prof. Dr. Joachim Wahl / Stuttgart

Gesprochene Antike: Ich, Agamemnon – Homers Helden erzählen

Christian Winkle / Stuttgart

Vom Foto zum 3D-Modell. Moderne Datenerfassung mit Kamera und Drohne in Archäologie und Bauforschung

Christian Seitz M.A. / Villingen-Schwenningen

Das Grab des fränkischen Königs Childerich I. (+ 481/82): Die Herrscherbestattung als vertrauensbildende Maßnahme

Prof. Dr. Dieter Quast / Stuttgart

Unsichtbar, aber tragend. Strategien der Fundamentierung in der mittelalterlichen Architektur

Prof. Dr. Matthias Untermann / Esslingen a. Neckar

Könige oder Älteste? Arme oder Sklaven? Soziale Ungleichheit bei den Kelten

Prof. Dr. Dirk Krausse / Stuttgart

Die Kunst der Situlen. Bilder von Mensch, Tier und Mythos aus dem 6./5. Jh. v. Chr.

Dr. Leonie C. Koch / Eberdingen-Hochdorf/Enz

Eröffnungsvortrag zur Ausstellung der aktuellen Funde aus der Höhle "Kleine Scheuer"

Prof. Dr. Harald Floss, Stefan Wettengl / Heubach

15.000 Jahre Mord und Totschlag – Auf den Spuren spektakulärer Verbrechen von der Steinzeit bis zur frühen Neuzeit

Prof. Dr. Joachim Wahl / Schwäbisch Gmünd

Die Gesellschaft in den nordwestlichen Provinzen des Imperium Romanum im Spiegel ihrer Grabbauten

Prof. Dr. Markus Scholz / Stuttgart

Der „Unlinger Reiter“– Neue bedeutende frühkeltische Gräber im Umfeld der Heuneburg

Dr. Leif Hansen u. Dr. Marcus Meyer / Eberdingen-Hochdorf/Enz

Alles nach Plan – Leben in einer etruskischen Stadt

Rita Keßler M.A. / Tübingen

Das Geheimnis der Keltenfürstin

Nicole Ebinger-Rist / Nagold

Fürsten, Krieger und starke Frauen in der Bronzezeit

Dr. André Spatzier / Stuttgart

Von der Kloster– zur Gefängniszelle. Aktuelle Ergebnisse der archäologischen Ausgrabungen in der Justizvollzugsanstalt Gotteszell

Olaf Goldstein M.A., Michael Schmid M.A. / Schwäbisch Gmünd

Archäologische Funde zur Heimatgeschichte - Jahresrückblick 2018

Rainer Laskowski M.A. / Kirchheim u. Teck

Die Elfenbeinfiguren der Schwäbischen Alb, die ältesten Kunstwerke der Welt?

Prof. Dr. Harald Floss / Schwäbisch Gmünd

Zwischen Rassenkunde und Rasterelektronenmikroskop – Alamannenforschung einst und jetzt

Dr. Niklot Krohn / Ellwangen

Gesprochene Antike: Vortragsreihe im Alten Schloss 2018/19

Historisches Institut der Uni Stuttgart u. Akademie für gesprochenes Wort / Stuttgart

Wie geplant waren die Zähringerstädte? Archäologische Studien zu baulichen Veränderungen mittelalterlicher Städte

Dr. Armand Baeriswyl / Villingen-Schwenningen

Rottweil QUO VADIS? 2000 Jahre Stadtentwicklung, gestern – heute – morgen

Thomas Schlipf / Rottweil

Mauern, Mörtel, Fundamente. Neue Forschungen zur ältesten Kirche Esslingens

Marlene Kleiner M.A. / Esslingen a. Neckar

Mit zwei Pferdestärken - Früheisenzeitliche Wagengräber in Süddeutschland

Thomas Hoppe M.A. / Köngen

Zwei Täler, sechs Höhlen, eine Welterbestätte - Die Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb

Conny Meister M. Sc. / Niederstotzingen-Stetten

Landwirtschaft bei den frühen Kelten - Welche alkoholischen Getränke kannten sie?

Dr. rer. nat. Hans-Peter Stika / Herbertingen-Hundersingen

"Steinzeit – Bronzezeit – Eisenzeit: Zur frühen Siedlungsgeschichte in und um Kirchheim unter Teck"

Rainer Laskowski M.A. / Kirchheim u. Teck

Knochenreste erzählen über Tierhaltung, Ernährung und Weidewirtschaft zur Zeit der Frühen Kelten

Dr. Elisabeth Stephan / Eberdingen-Hochdorf/Enz

Landwirte, Brunnenbauer & Handwerkskünstler

Sascha Schmidt M.A. u. Dr. Gerd Stegmaier / Erkenbrechtsweiler

Eisenzeitliche Landnutzung in Südwestdeutschland aufgrund botanischer Untersuchungen

Prof. Dr. phil.-nat. habil. Manfred Rösch / Eberdingen-Hochdorf/Enz

"Keltengold im Steinzeitdorf" – Archäologische Entdeckungen am "Hegelesberg" in Kirchheim unter Teck

Dr. Jörg Bofinger / Kirchheim u. Teck

Garten- und Ackerbau bei den frühen Kelten - Welche alkoholischen Getränke kannten sie?

Dr. rer. nat. Hans-Peter Stika / Eberdingen-Hochdorf/Enz

Höhlennutzung in der Bronze- und Eisenzeit

Dr. Günther Wieland / Stuttgart

Vortragsreihe des Römermuseums Mainhardt 2018

Verband der Limes-Cicerones / Mainhardt

Auf den Zahn gefühlt und in den Kochtopf geschaut: Naturwissenschaftliche Analysen zur Ernährung und Mobilität in der Eisenzeit

Dr. Corina Knipper / Eberdingen-Hochdorf/Enz

Von der frühen Pfalz zur mächtigen Reichsstadt. Ulms Entwicklung aus Sicht der Stadtarchäologie

Dr. Jonathan Scheschkewitz / Ulm

Neue Forschungen in der Rosenstein-Region bei Heubach – Einblicke in eine keltische Nachbarprovinz des Ipf

Dr. Christian Bollacher / Bopfingen

Eiszeitkunst aus den Höhlen der Schwäbischen Alb - ein Rückblick auf die Ausgrabungen der Universität Tübingen während der letzten 20 Jahre

Prof. Nicolas Conard, Ph. D. / Stuttgart

Von der Heuneburg zum Ipf – Ausgrabungen und Forschungen zu den frühkeltischen Machtzentren in Württemberg

Prof. Dr. Dirk Krausse / Bopfingen

Die Anfänge der Kunst

Prof. Dr. Claus-Joachim Kind / Stuttgart

Weltkulturerbe Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb - Sechs Höhlenfundstellen und die sie umgebende Landschaft im Ach- und Lonetal

Conny Meister M. Sc. / Schwäbisch Gmünd

Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb: Zur Genese und Bedeutung des Weltkulturerbes

Conny Meister M. Sc. / Stuttgart

Von der Akropolis zur Polis - Neue Forschungserkenntnisse zur Heuneburg

Prof. Dr. Dirk Krausse / Schwäbisch Gmünd

Vortragsreihe Württembergischer Verein für Münzkunde 2018

Dr. Matthias Ohm u.a. / Stuttgart

Gesprochene Antike: Vortragsreihe im Alten Schloss 2018

Historisches Institut der Uni Stuttgart / Stuttgart

Der "Unlinger Reiter" - Spannende Entdeckungen in keltischen Grabhügeln bei Unlingen

Dr. Marcus Meyer / Schwäbisch Gmünd