Gesellschaft für Archäologie in Württemberg und Hohenzollern e.V.

Christian Seitz M.A. / Villingen-Schwenningen

Vom Foto zum 3D-Modell. Moderne Datenerfassung mit Kamera und Drohne in Archäologie und Bauforschung

Ein Vortrag des Franzsiskanermuseums in Kooperation mit der Deutschen Stiftung Denkmalschutz und dem Ortskuratorium Villingen-Schwenningen.

Christian Seitz M.A., Geographisches Institut, Universität Heidelberg

Publikationshinweis: Seitz, C. (2018, in print): Der Einsatz von Drohnen und Photogrammetrie in der Archäologie. Ausgewählte Beispiele aus Baden und der Kurpfalz. In: Förderkreis Archäologie in Baden (Hrsg.), Archäologische Nachrichten aus Baden, 2018.

 

Veranstalter: Franziskanermuseum in Kooperation mit Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Ortskuratorium Villingen-Schwenningen.

Ort: Franziskanermuseum, Rietgasse 2, 78050 Villingen-Schwenningen

Beginn: 19.00 Uhr

Eintritt: frei

Zurück