Gesellschaft für Archäologie in Württemberg und Hohenzollern e.V.

Verband der Limes-Cicerones / Mainhardt

Vortragsreihe des Römermuseums Mainhardt 2019

Vortragsreihe des Römermuseums Mainhardt 2019 (vom 15.05.-09.10.19)

Seit bereits dreizehn Jahren findet die beliebte Vortragsreihe im Römermuseum Mainhardt statt. Erneut ist es gelungen, eine sehr bunte Mischung aus dem unerschöpflichen Themenspektrum, das die Archäologie und die mit ihr eng verbundene Frühgeschichte bietet, zusammenzustellen.

  • 15. Mai:
    Ortwin Köhler: Kultur und Politik der historischen EU-Vorläufer. Mehr
  • 29. Mai:
    Jakob Jung: Roma Aeterna - Wie Rom zur "ewigen" Stadt wurde. Mehr
  • 19. Juni:
    Dr. Georg V. Zemanek: Rotlichtviertel im römischen Vicus? - Moralvorstellungen in der römischen Antike. Mehr
  • 26. Juni:
    Jeff Klotz: Die Anfänge der Archäologie in Baden und Württemberg. Mehr
  • 10. Juli:
    Dr. Christian Bollacher: Entdecken, Forschen und Bewahren – Aufgaben und Methoden der Landesarchäologie. Mehr
  • 24. Juli:
    Enrico De Gennaro M.A.: Einblicke in die römische Pflanzenwelt. Mehr
  • 31. Juli:
    Prof. Dipl.-Ing. Siegfried Schenk: Geodätische Arbeiten am Obergermanischen Limes. Mehr
  • 04. September:
    Torsten Pasler: Kelch und Schwert - Die Verdrängung der Muttergöttin der Vor- und Frühgeschichte. Mehr
  • 11. September:
    Frank Merkle: Griechische Mythen und ihre Deutung. Mehr
  • 25. September:
    Dr. Stefan Ernst: Das Ende römischer Macht? Hadrians Grenzpolitik in Germanien und Britannien. Mehr
  • 09. Oktober:
    Michaela Köhler: Römische Binnenhäfen in Italien und an der Donau. Mehr

 

Veranstalter: Verband der Limes-Cicerones e.V. / Tel. Informationen unter 07903 940256 (ggf. mit AB) und mit Unterstützung der Gemeindeverwaltung Mainhardt

Ort: Römermuseum Mainhardt, Hauptstraße 2, 74535 Mainhardt

Beginn: jeweils 19:00 Uhr

Eintritt: 5,00 €

Zurück