scroll top
Gesellschaft für Archäologie in Württemberg und Hohenzollern e.V.

Manfred Rapp / Mainhardt

Römisches Essen in Literatur und Experiment

Ein Vortrag im Rahmen der → Vortragsreihe des Römermuseums Mainhardt 2020 (vom 29.04.-07.10.20)

Der Wissenstand zur antiken Ernährung kann man als sehr gut bezeichnen. Es gibt viele Hinweise in antiker Literatur und sogar Überlieferungen von Kochrezepten, z. B. von Cato d. Ä. oder Apicius. Abgerundet wird das Ganze durch die Archäologie.

Manfred Rapp vom Historisch-Archäologischen Verein Mühlacker ist beruflich in der Lebensmittelbranche tätig und befasst sich seit Jahrzehnten mit Ernährungs- und Nahrungsmittelgeschichte. Bei diesem Vortrag werden die wichtigsten römerzeitlichen Nahrungsmittel vorgestellt. Es wird auf die Verarbeitung eingegangen und auch gesundheitliche Aspekte erwähnt. Last not least geht es natürlich auch um die römische Rezeptkultur und die Erfahrungen, welche die „Kochgruppe“ des Historisch-Archäologischen Vereins bei unzähligen Veranstaltungen gemacht hat.

Es gibt Interessantes zum Verkosten, und ein antikes Rezept wird während der Vortragszeit ausgeführt, wobei auch mitgeholfen werden kann!

 

Veranstalter: Verband der Limes-Cicerones e.V. / Tel. Informationen unter 07903 940256 (ggf. mit AB) und mit Unterstützung der Gemeindeverwaltung Mainhardt

Ort: Römermuseum Mainhardt, Hauptstraße 2, 74535 Mainhardt

Beginn: jeweils 19:00 Uhr

Eintritt: 5,00 €

Zurück