scroll top
Gesellschaft für Archäologie in Württemberg und Hohenzollern e.V.

Michaela Köhler / Mainhardt

Das Leben und Wirken des Apostels Paulus unter römischer Herrschaft

Ein Vortrag im Rahmen der → Vortragsreihe des Römermuseums Mainhardt 2020 (vom 29.04.-07.10.20)

Zur Herrschaftszeit der Römer wandelte sich der Christenverfolger Saulus in einen passionierten Missionar. Was dafür der Auslöser war, wird in der Lebensgeschichte berichtet. Bei seiner Hinrichtung betont Paulus, er sei freier römischer Bürger. Wie das in seiner Geburtsstadt Kilikien möglich sein kann, die doch in Griechenland liegt, versuchen Historiker zu deuten.

Die Stationen des Wirkens und der Inhalt der Briefe dieser facettenreichen Person werden bei diesem Vortrag vor dem Hintergrund der römischen Vorherrschaft vorgestellt.

 

Veranstalter: Verband der Limes-Cicerones e.V. / Tel. Informationen unter 07903 940256 (ggf. mit AB) und mit Unterstützung der Gemeindeverwaltung Mainhardt

Ort: Römermuseum Mainhardt, Hauptstraße 2, 74535 Mainhardt

Beginn: jeweils 19:00 Uhr

Eintritt: 5,00 €

Zurück