scroll top
Gesellschaft für Archäologie in Württemberg und Hohenzollern e.V.

Ravensburg

Jahrestagung 2023 der Gesellschaft für Archäologie

Tagungsort: Schwörsaal im Waaghaus, Marienplatz 28, 88212 Ravensburg

Karte/Ortsplan: zum → Tagungsort in OpenStreetMap

Tagungsbüro: am FR 12. Mai 2023 ist es im Waaghaus ab 09:00 Uhr besetzt

Anmeldung: Online-Anmeldung für die Mitglieder der Gesellschaft für Archäologie (GfA) → siehe unten

Programmflyer: Der Flyer zur Jahrestagung 2023 steht zum Download bereit → siehe unten

Das Programm

Freitag, 12. Mai 2023

10:30 Uhr – Stadtführung Ravensburg

Treffpunkt: Tourist Information im Lederhaus, Marienplatz 35, Ravensburg

Mittagspause

13:00 Uhr – Mitgliederversammlung

Tagungsort: Schwörsaal im Waaghaus, Marienplatz 28, Ravensburg

  1. Begrüßung und Eröffnung durch den Vorsitzenden der Gesellschaft
    Prof. Dr. Claus Wolf
  2. Feststellung der Tagesordnung
  3. Geschäftsbericht der Geschäftsführerin der Gesellschaft
    Regina Wimmer M.A.
  4. Bericht der Kassenprüfer
  5. Entlastung des Vorstandes
  6. Verschiedenes

14:30 Uhr – Tagungsbeginn

Tagungsort: Schwörsaal im Waaghaus

14:30 Uhr - Vorträge Teil 1

  • Archäologie unter Druck – Rettungsgrabungen entlang der Neckarenztal-Gasleitung
    Dr. Ralf Keller, Rottenburg und Dr. Andrea Neth, Esslingen

  • Althayingen, Heuneburg, Rinkenburg, Lenensburg. Neue Ausgrabungen und Forschungen zum hallstattzeitlichen Befestigungs- und Verkehrswesen zwischen Bodensee und oberer Donau
    Prof. Dr. Dirk Krausse, Esslingen

  • Zwischen Burgställen, Tobeln und Kiesgruben: Vorgeschichte im Linzgauer Jungmoränenland
    Dr. Christoph Morrissey, Tübingen

Pause

16:30 Uhr - Vorträge Teil 2

  • Wo der Neckar fränkisch war: ein Jahr Ausgrabungen im frühmittelalterlichen Gräberfeld von Heilbronn-Sontheim
    Dr. Dorothee Brenner, Esslingen und Dr. Gabriele Granert, Esslingen

  • Klima, Landnutzung und historische Ereignisse während des Mittelalters: widergespiegelt von den Seesedimenten aus Bad Waldsee
    PD Dr. habil. Elena Marinova-Wolff, Hemmenhofen

  • Türme, Tore und ein Frosch - Stadtarchäologie in Ravensburg
    Dr. Dorothee Ade, Rottenburg und Dr. Beate Schmid, Wörrstadt

kurze Pause und Fußweg 50 m zum Rathaus gegenüber vom Schwörsaal

18:00 Uhr - Empfang der Stadt (im Rathaus)

  • Empfang der Stadt Ravensburg mit Grußwort
    Erster Bürgermeister Simon Blümcke, Ravensburg

19:30 Uhr - Festvortrag (wieder im Schwörsaal)

  • Neues aus der Römerstadt Kempten – Aktuelle Forschung und Präsentation im "Archäologischen Park Cambodunum"
    Dr. Maike Sieler, Kempten

 

Samstag, 13. Mai 2023

09:00 Uhr - Start der Exkursionen

Abfahrtsort: Bushaltestelle → Eissporthalle Ravensburg, Eywiesenstr. 8 (Änderungen im Programmablauf vorbehalten)

  • Exkursion I - "Archäologie in Oberschwaben und am Bodensee"
    Weingarten (Alamannenmuseum, Basilika St. Martin), Kressbronn-Betznau: Heiligenhof (römerzeitlicher Gutshof) und Le(h)nensburg (vorgeschichtliche Höhensiedlung), Lindau-Aeschach (römerzeitlicher Gutshof), Bregenz: stadtartige römische Siedlung (vorarlberg museum), Stadtrundgang bis zur „villa“ am Steinbühel
    Leitung: Dr. Marcus Meyer, Esslingen

  • Exkursion II - „Prähistorische Pfahlbauten am Federsee“
    Wolpertswende-Schreckensee (stein- und bronzezeitliche Pfahlbauten), Bad Schussenried: Schussenquelle (eiszeitliches Jagdlager), Südliches Federseeried (bronze- und eisenzeitliche Pfahlbauten), Nördliches Federseeried (jungsteinzeitliche Pfahlbauten), Bad Buchau (Führung im Federseemuseum)
    Leitung: Dr. Ralf Baumeister, Bad Buchau

Die Rückkehr von beiden Exkursionen ist für ca. 18:00 Uhr geplant.

 

Sonntag, 14. Mai 2023

09:00 Uhr - Start der Exkursion

Abfahrtsort: Bushaltestelle → Eissporthalle Ravensburg, Eywiesenstr. 8 (Änderungen im Programmablauf vorbehalten)

  • Exkursion III „Römer im Allgäu“
    Fahrt nach Kempten (Römerpark Cambodunum, Erasmuskirche), Isny (Kastell Vemania)
    Leitung: Prof. Dr. Claus Wolf, Esslingen

 

Hinweis: Bei allen Exkursionen am Samstag und Sonntag kann in der Mittagspause ein Restaurant aufgesucht werden. Bitte tragen Sie dem Wetter angepasste Kleidung und festes Schuhwerk und beachten Sie, dass einige Strecken zu Fuß zurückgelegt werden müssen.

Organisation und Logistik

Das Tagungsbüro ist am 12. Mai 2023 ab 09:00 im Foyer des Waaghauses besetzt

Gebühren

  • Tagungsgebühr: 30,00 € pro Person (inkl. Kaffee)
  • Exkursionsgebühr: 45,00 € pro Person/pro Exkursion und inkl. Eintritte
  • Stadtführung Ravensburg: 5,00 € pro Person

Entsprechend Ihrer Anmeldung überweisen Sie bitte die Gesamtsumme bis zum 07. Mai 2023 auf das Konto der Gesellschaft für Archäologie:

  • IBAN: DE36 6005 0101 0002 8433 51
  • BIC: SOLADEST600, BW-Bank Stuttgart,
  • Stichwort: "Tagung Ravensburg 2023"

Vielen Dank.

Mit Zahlung der Tagungsgebühr auf unser angegebenes Konto ist Ihre Anmeldung verbindlich.

Hinweis: Bei einem Rücktritt nach dem 07. Mai 2022 ist keine Gebührenrückerstattung mehr möglich.

Anreise

Schwörsaal im Waaghaus, Marienplatz 28, 88212 Ravensburg

  • mit DB → Deutsche Bahn: bis Ravensburg Bahnhof - Fußweg zum Tagungsort: ca. 850 m

  • Mit dem Auto: In der Innenstadt gibt es mehrere Parkhäuser in der Nähe zum Tagungsort. Kostenfreie Parkplätze stehen etwas außerhalb zur Verfügung.
    Parkhaus-Infos unter: → https://t1p.de/2e4tf
  • Parken während der Exkursionen ist auf dem Parkplatz der Oberschwabenhalle kostenlos möglich.

  • Mit dem Wohnmobil: 19 Plätze → Wohnmobilstellplatz Ravensburg, Mühlbruckstraße, 88212 Ravensburg. Anfahrt über → Meersburger Straße. Fußweg ca. 10 Minuten bis zum Stadtzentrum, Mit dem Stadtbus von der naheliegenden Bushaltestelle "Mühlbruck" dauert es 3 Minuten.

Unterkunft

Für Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten wenden Sie sich bitte an die Touristinformation Ravensburg, Marienplatz 35, 88212 Ravensburg
Öffnungszeiten: Mo-Fr 08:00-16:00 Uhr (April-Dezember bis 17:00), Sa 09:30-13:00 Uhr

Online-Anmeldung

Bitte nutzen Sie bis zum 22. April 2023 das nachfolgende Online-Formular für Ihre verbindliche Anmeldung. Sie erhalten eine automatische Eingangsbestätigung per E-Mail.

Anträge zum Punkt "Verschiedenes" der Mitgliederversammlung (GfA) teilen Sie uns gerne als Nachricht zu Ihrer Anmeldung mit oder senden Sie diese bitte in jedem Fall bis zum 28. April 2023 an die Geschäftsstelle der Gesellschaft → mail@gesellschaft-archaeologie.de.

Überweisen Sie bitte bis zum 07. Mai 2023 den Gesamtbetrag (Tagungsgebühr und Exkursionen) auf das Konto der Gesellschaft für Archäologie, Stichwort: "Tagung Ravensburg 2023".

Wir freuen uns sehr, Sie in Ravensburg begrüßen zu dürfen.

Eine Zusammenfassung des Tagungsprogramms mit den Referenten, Vorträgen und Exkursionen sowie Hinweisen zu Ablauf und Organisation entnehmen Sie bitte dem Flyer im Anhang.

Anhang zum Download

Flyer Jahrestagung 2023 (v.2)

[Einzelansicht dieser Veranstaltung → drucken über die Druckfunktion des Browsers]

Zurück