Gesellschaft für Archäologie in Württemberg und Hohenzollern e.V.

Limesabschnitte in Baden-Württemberg, Mittelfranken, Bayern

"AM LIMES grenzenlos" zum UNESCO-Welterbetags 2019

"AM LIMES grenzenlos" findet zum siebten Mal statt und wird gemeinsam mit dem UNESCO-Welterbetag durchgeführt.

Die Auftaktveranstaltung mit Eröffnung der Bannerausstellung „Römische Spolien in Kirchen auf der Ostalb“ ist am Westportal der Kirche im Kloster Lorch

Koordination: Limes Informations-Zentrum Baden-Württemberg in Kooperation mit dem Landesamt für Denkmalpflege

Die Idee

Seit dem 15. Juli 2005 zählt der Limes, mit 550 Kilometern Länge eines der größten archäologischen Monumente der Welt, zum UNESCO-Welterbe. Um das Denkmal publikumswirksam in Szene zu setzen, wurde in Baden-Württemberg die Idee für einen Aktionstag mit dem Titel „AM LIMES grenzenlos“ geboren und 2006 mit großem Erfolg zum ersten Mal durchgeführt. Veranstaltungen unterschiedlichster Art haben damals den 164 Kilometer langen Limesabschnitt in Baden-Württemberg in das Bewusstsein der Öffentlichkeit gerückt.

Am 2. Juni 2019 ist es wieder so weit. Zum siebten Mal findet „AM LIMES grenzenlos“ statt und wird gemeinsam mit dem UNESCO-Welterbetag durchgeführt. Da das Anliegen beider Veranstaltungen nahezu identisch ist wurde dieser Termin bewusst gewählt.

„AM LIMES grenzenlos“ soll vor Ort Wissen auf spannende und unterhaltsame Art vermitteln und vielfältige Erlebnisse bieten. Außerdem sollen sich in der Dichte der Veranstaltungsorte die Größe und Linearität der römischen Grenzanlage spiegeln. Durch die Zusammenarbeit und ein Programmangebot über moderne Verwaltungsgrenzen hinweg, wird der Titel der Veranstaltung „Am Limes grenzenlos“ zum Programm.

Die Details an den verschiedenen Limesabschnitten in Baden-Württemberg, Mittelfranken und Bayern finden Sie → hier.

 

Einladung zur Eröffnungsveranstaltung des Aktionstages "AM LIMES grenzenlos"

Am Sonntag, den 02. Juni 2019 findet um 11.00 Uhr am Westportal der Klosterkirche Lorch die → Eröffnungsveranstaltung des Aktionstags „AM LIMES grenzenlos“ statt. Zu dieser Veranstaltung, die alle zwei Jahre am UNESCO-Welterbetag stattfindet, laden wir die Mitglieder der Gesellschaft für Archäologie ganz herzlich ein.

Programm

11:00 Uhr Grußworte
11:50 Uhr Vorstellung der Bannerausstellung „Römische Spolien in Kirchen auf der Ostalb“

Genießen Sie im Anschluss einen abwechslungsreichen Nachmittag mit einem Besuch der Ausstellung und ausgewählten Einblicken in das Leben der Römer.

Für Speisen und Getränke ist vor Ort gesorgt.

Anmeldung

Wir bitten bis zum 29.05.2019 um eine formlose Anmeldung per E-Mail an irene.klein@rps.bwl.de. Bitte bringen Sie das → Einladungsschreiben zur Veranstaltung mit. Es dient in Verbindung mit einem Einladungsverzeichnis vor Ort als Eintrittskarte.

Ab dem 3. Juni 2019, wird die Ausstellung bis auf Weiteres zu den üblichen Öffnungszeiten im Kreuzgang des Klosters zu sehen sein. Texte und Abbildungen stammen vom Leiter des Limes-Informationszentrums Baden-Württemberg (LIZ) in Aalen, Dr. Stephan Bender.

Zurück