scroll top

Sonder-/ Einzelpublikationen

Komm mit in die Vergangenheit - Mein großes Archäologie-Wimmelbuch Baden-Württemberg

Denkmalpflegepädagogik
Autor: David Marchal, Isabelle Göntgen (Illustrationen)
ISBN: 978-3-95505-348-2
Erscheinungsjahr: 2022
Seitenzahl: 16 Seiten im attraktiven Großformat 32 x 24 cm, stabiler Karton.
Abbildungen: zahlreiche
Herausgeber: Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart und Verlag Regionalkultur GmbH und Co. KG

Fachliche Begleitung:
Dr. Ralf Baumeister, Dr. Jörg Bofinger, Dr. Thimo Brestel, Dr. Gabriele Graenert, Dr. Benjamin Höke, Dr. Aline Kottmann, Dr. Thomas Link, Katalin Puster, Andreas Schaflitzl, Dr. Yvonne Tafelmaier

Projektleitung:
Dr. Irene Plein, Torsten Schöll und Prof. Dr. Claus Wolf

Begleitbroschüre:
Christiane Schick mit den jeweiligen fachlichen Begleiterinnen und Begleitern

Hinweis: Diese Publikation des Landesamts für Denkmalpflege ist derzeit zu beziehen über den Buchhandel oder direkt beim verlag regionalkultur, Ubstadt-Weiher und daher im Webshop der Gesellschaft als "z.Zt. vergriffen" gekennzeichnet. Kurze Eindrücke zum Buch als showreel im → Youtube-Kanal denkmalpflegebawue.

In dem Buch erleben die beiden Freundinnen Sofia und Emine zusammen mit ihrem Freund Ben und dem kleinen Hund Archie eine spannende Zeitreise durch die Vergangenheit. Auf der archäologischen Ausgrabung vor dem Stuttgarter Hauptbahnhof entdecken die vier eine Decke mit geheimnisvollen Gegenständen. Als sie sich neugierig nähern, finden sie sich urplötzlich in der Altsteinzeit wieder. Während die Menschen in dieser Zeit noch in Höhlen und Zelten leben, errichten sie in der Jungsteinzeit schon große Langhäuser. Über die Pfahlbauten des Federsees gelangen die Kinder nach Eberdingen-Hochdorf, wo sie dem Begräbnis des berühmten Keltenfürsten beiwohnen. Nach einer Stippvisite am Limes reisen sie anschließend zu den Alamannen und gelangen zu guter Letzt auf den mittelalterlichen Marktplatz von Ulm.

Die liebevoll gestalteten Szenen bergen so manche Überraschung: Kenner und Kennerinnen der Landesgeschichte finden den altsteinzeitlichen Löwenmenschen, bandkeramische Gefäße, den Bronzekessel aus Hochdorf, das in Öhringen rekonstruierte Limestor und das Hessigheimer Reliquienkästchen wieder. Doch was sucht der Sträfling auf der Ausgrabung? Wer baut da eine Sandburg? Was passiert dem Müllersburschen und fallen gleich alle Trinkhörner zu Boden?

Wer mehr über die Darstellungen erfahren möchte, findet über einen QR-Code oder → hier das digitale Begleitheft mit zahlreichen Hintergrundinformationen zu den im Wimmelbuch dargestellten Epochen. So wird die Lektüre auch für Eltern und Großeltern mit ihren Kindern zu einem spannenden Gemeinschaftserlebnis.

16,90 €
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versand
z.Zt. vergriffen

Zurück