Gesellschaft für Archäologie in Württemberg und Hohenzollern e.V.

Museum der Universität Tübingen (MUT)

Sondervorträge in den universitären Sammlungen der Universität Tübingen (MUT)

Museum der Universität Tübingen MUT
Schloss Hohentübingen
Burgsteige 11
72070 Tübingen

unimuseum.uni-tuebingen.de

→ Öffnungszeiten
Mittwoch bis Sonntag 10:00 bis 17:00 Uhr, Donnerstag 10:00 bis 19:00 Uhr, Montag und Dienstag geschlossen, Führungstermine auf Anfrage

→ Vortragszeit: 11:00 Uhr (ca. 60 Min.)

→ Preise: 3,00 € + Eintritt

Sondervorträge im Museum

Die unmittelbare Nähe der wissenschaftlichen Institute zu den Original-, Abguss- und Münzsammlungen erlaubt es dem MUT, auch jüngere Fachwissenschaftler*innen und Studierende für → Sondervorträge vor Originalen einzubinden.

Das MUT | Alte Kulturen der Universität Tübingen bietet die Vortragsreihe zusammen mit den Instituten der Älteren und Jüngeren Ur- und Frühgeschichte, der Altorientalistik, der Ägyptologie sowie der Klassischen Archäologie und antiken Numismatik an. Die Vorträge finden unter Einbeziehung von Originalen der wissenschaftlichen Sammlungen der Universität statt.

Programm

  • 13.01.2019
    Tübinger Urgeschichtsforschung im südlichen Afrika
    Dr. Gregor Donatus Bader
  • 27.01.2019
    Forschung über den Saft des Lebens – Das Leben von Hoppe Seyler
    Marit Planeta
  • 03.02.2019
    Medizin und Zeitgeist – Die Naturwissenschaften im 19. Jh.
    Marit Planeta und Martin Groß M.Sc.
  • 10.02.2019
    Zwischen Vergnügen und Verschwörung – Der Harem
    Sabine Schloz
  • 17.02.2019
    Dorisch, ionisch, korinthisch – Die Architektur griechischer Tempel
    Christina Alert M.A.
  • 24.02.2019
    Friedrich Miescher – Die Entdeckung des Nuclein in Tübingen
    Martin Groß M.Sc.
  • 03.03.2019
    Alles nach Plan – Leben in einer etruskischen Stadt
    Rita Keßler M.A.
  • 07.04.2019
    Schloss Hohentübingen
    Marit Planeta
  • 28.04.2019
    Der Weg ist das Ziel – Pilgerreisen in der Antike
    Sabine Schloz M.A.
  • 05.05.2019
    Ägyptomanie – Der Reiz des Alten Ägypten
    Anissa Zoubir B.A.
  • 12.05.2019
    Neolithische Revolution – Das Leben in Pfahlbauten
    Dr. Ulrike Fritz
  • 26.05.2019
    Keineswegs nur wilde Gesellen – Alltag bei den Kelten
    Rita Keßler M.A.
  • 16.06.2019
    Von Wölfen und Werwölfen – Auf den Spuren einer Verwandlung
    Dunja Al-kayid M.A.
  • 23.06.2019
    Auf der Agora – Politik, und Müßiggang im klassischen Athen
    Christina Häfele M.A.
  • 25.08.2019
    Traumhaus der Zukunft – Die Wohnhäuser von Amarna
    Sabine Schloz M.A.
  • 01.09.2019
    Mensch oder Gott? – Ramses der Große
    Dr. Ulrike Fritz
  • 08.09.2019
    Die Schlacht von Kadesch – Der erste schriftliche Friedensvertrag
    Anissa Zoubir B.A
  • 13.10.2019
    Antike Philosophie – Die Vorsokratiker
    Christina Häfele M.A
  • 20.10.2019
    In Stein gemeißelt – Römische Inschriften
    Samuel Oer de Almeide B.A.
  • 27.10.2019
    Zuflucht, Schutz und Aufenthalt – Das Asylrecht in der Antike
    Sabine Schloz M.A.
  • 03.11.2019
    Wenn Blicke versteinern – Medusas schrecklich nette Familie
    Dunja Al-kayid M.A.
  • 10.11.2019
    Epochenüberblick in der Abgusssammlung
    Marit Planeta
  • 17.11.2019
    Pecunia non olet – Geld in der römischen Antike
    Christina Alert M.A.
  • 01.12.2019
    Tempelarchitektur anhand von Gipsmodellen
    Marit Planeta

 

Das Museum: Das Museum der Universität Tübingen MUT wurde 2006 als Zentrale Einrichtung der Universität Tübingen gegründet. Es fungiert als Dachinstitution für die rund 70 universitären Sammlungen. Zu den Aufgaben des MUT gehört es, die wissenschaftlichen Sammlungen in verantwortungsvoller Weise zu organisieren, sie für nachfolgende Generationen zu bewahren und für Forschung, Lehre, öffentliche Bildung und Profilierung der Universität nutzbar zu machen.

Das zentrale Kernanliegen der Wissenschaftskommunikation wird durch zahlreiche regionale und überregionale Kooperationen, durch Ausstellungen, öffentliche Veranstaltungen, eigene Forschungen sowie Publikationen, aber auch durch Lehrformate, wie etwa das Master-Profil „Museum & Sammlungen“, gewährleistet.

Museum Uni Tübingen MUT (Stand: 01.11.18)

Zurück