Gesellschaft für Archäologie in Württemberg und Hohenzollern e.V.

Sonderausstellung "Steinzeitdorf und Keltengold" ist jetzt im Heuneburgmuseum

Die Sonderausstellung „Steinzeitdorf und Keltengold. Archäologische Entdeckungen zwischen Alb und Neckar" ist im Keltenmuseum Heuneburg zu sehen. Ergänzt wird sie um eine kleine Vortragsreihe im Rathaus Herbertingen.

Vom 10. Mai bis 31. Oktober 2019 präsentiert das Keltenmuseum Heuneburg in Herbertingen-Hundersingen die Grabungsfunde der Wanderausstellung „Steinzeitdorf und Keltengold“, die bis Ende April 2019 im MUT Tübingen zu sehen war.

→ Weitere Details unter Veranstaltungen/Ausstellungen.

Begleitende Vortragsreihe

Parallel zur Ausstellung erleben Sie im Rathaus Herbertingen, Holzgasse 6, zwei Vorträge zum gleichen Themenkomplex

  • 23. Mai:
    Keltengold im Steinzeitdorf | Archäologische Entdeckungen am „Hegelesberg“ in Kirchheim unter Teck
    Dr. Jörg Bofinger, Referatsleiter Regionale Archäologie, Schwerpunkte, Inventarisation, Landesamt für Denkmalpflege, Esslingen

  • 26. September:
    Das Gold der frühen Kelten
    Dr. Birgit Schorer, Landesmuseum Württemberg, Stuttgart

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Zurück