Gesellschaft für Archäologie in Württemberg und Hohenzollern e.V.

Mitteilungsblatt 2019/2

Das neue Mitteilungsblatt ist fertig und druckfrisch an alle Mitglieder verschickt worden. Es steht wie gewohnt zum Download bereit.

Das neue Mitteilungsblatt mit dem Titelthema "Das neue Limesmuseum Aalen – Zentraler Vermittlungsort am UNESCO-Welterbe Limes" ist erschienen und an alle Mitglieder der Gesellschaft verschickt worden. Es enthält unter anderem den Bericht von der Jahrestagung 2019 in Ulm und das Protokoll der in diesem Rahmen stattgefundenen Mitgliederversammlung.

Angekündigt werden für das 2. Halbjahr 2019 ein Römer-Kolloquium "Zwischen Rhein und Limes" in Aalen und ein Symposium "Kelten in Baden-Württemberg" in Stuttgart. Ebenfalls im Herbst 2019 wird eine weitere Tagesexkursion in die "Kulturlandschaft Hohenlohe" angeboten.

Das 'Tagebuch' der diesjährigen Auslandsexkursion nach Spanien und Portugal macht Lust auf die aktuellen Angebote der Gesellschaft für 2020. Vorgesehen sind wieder exklusive Auslandsexkusionen nach Paris, ins südliche Noricum, Friaul und Istrien sowie nach Israel und Jordanien. Eine Tagesexkursion zur "Archäologie des Westwalls" führt zu eindrucksvollen Zeugnissen der jüngeren Geschichte.

Für alle neu ausgeschriebenen Exkursionen und für das Kolloquium in Aalen ist das Anmeldeformular im Mitteilungsblatt enthalten. Zusätzlich steht es wie gewohnt bei den jeweiligen Veranstaltungen auf der Homepage der Gesellschaft zum Download bereit.

Hinweise auf Ausstellungen und weitere Termine, sowie die Vorstellung einiger Neuerscheinungen runden die zweite Ausgabe in diesem Jahr ab.

Dem Mitteilungsblatt beigefügt ist diesmal ein Flyer zur → Archäo-Akademie "Werden und Vergehen" vom 11.-12. Oktober in Blaubeuren.

Doch lesen Sie selbst ...

Zum Download steht das aktuelle Mitteilungsblatt im PDF-Format auf der Seite → Über uns / Mitgliedschaft zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen wieder viel Spaß bei der Lektüre und freuen uns Ihr Feedback und natürlich auf Ihre Anmeldungen zu den neuen Veranstaltungsangeboten.

Ihr Redaktion-Team

Zurück